top of page

Ausflugsziel Taunus mit Kindern

Aktualisiert: 27. Mai 2023

Ich habe zwei Kinder inzwischen zwei und vier und wir sind immer auf der Suche nach schönen Ausflugszielen in und um Frankfurt.


Letztes Jahr sind wir in den Taunus Wunderland gefahren und ich muss sagen, dass meine Kinder großen Spaß hatten. Sie waren zu der Zeit 1 und 3 und beiden wurden viele Spielmöglichkeiten geboten.




Was ist das Taunus Wunderland?


Das Taunus Wunderland ist ein Freizeitpark in Deutschland, der sich im Taunus, in der Nähe von Frankfurt am Main, befindet. Der Park richtet sich vor allem an Familien und bietet eine Vielzahl von Attraktionen und Aktivitäten für Kinder jeden Alters.

Was kann man im Taunus Wunderland entdecken?

  1. Fahrgeschäfte: Der Park verfügt über eine Reihe von Fahrgeschäften, die speziell auf Kinder zugeschnitten sind. Dazu gehören Achterbahnen, Karussells, Riesenrutschen, ein Kettenkarussell und eine Wildwasserbahn.

  2. Spielplätze: Es gibt mehrere Spielplätze im Park, auf denen Kinder klettern, rutschen und spielen können. Einige der Spielplätze sind thematisch gestaltet, zum Beispiel mit Piratenschiffen oder Ritterburgen.

  3. Shows und Animation: Das Taunus Wunderland bietet regelmäßig verschiedene Shows und Animationen für Kinder an. Dazu gehören zum Beispiel Zirkusvorführungen, Puppentheater und Zaubertricks.

  4. Streichelzoo: Im Park gibt es einen Streichelzoo, in dem Kinder Tiere hautnah erleben können. Hier können sie Ziegen, Schafe, Kaninchen und andere Kleintiere streicheln und füttern.

  5. Abenteuerspielplatz: Es gibt einen großen Abenteuerspielplatz mit Klettergerüsten, Hängebrücken und Seilbahnen. Hier können sich Kinder richtig austoben und ihre motorischen Fähigkeiten testen.

  6. Märchenwald: Der Märchenwald im Taunus Wunderland ist ein besonderes Highlight. Hier können Kinder durch einen Wald spazieren und dabei verschiedene Märchenfiguren entdecken, die lebensgroß nachgebildet sind.

  7. Wasserattraktionen: An warmen Tagen können Kinder in den Wasserattraktionen des Parks planschen. Es gibt beispielsweise einen Wasserspielplatz und eine Wasserfontäne, die für Abkühlung sorgen.


Lohnt es sich ins Taunus Wunderland zu fahren?


Ich kann nur von unseren Erfahrungen berichten, aber für unsere Kinder war es ein gelungener Ausflug. Von Frankfurt aus fährt man circa 50 Minuten, für unsere Kinder eine halbe Weltreise, aber es war noch okay. Ich muss aber auch zugeben, dass ich den Preis von 26,50 Euro für Kinder ab einem Meter ganz schön gesalzen finde. Aber wie bereits erwähnt für einen Ausflug, den man mal macht fanden wir es eigentlich ganz schön. Unser ein Jähriger und drei Jähriger konnten eigentlich beide fast die gleichen Dinge machen. Der Abenteuerspielplatz ist eher was für die Großen und der Streichelzoo war eher für den Kleinen interessant. Im Sommer gibt es auch ein Wasserspiel. Dieses Jahr öffnet der Park am 27.05.2023.



41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page